Anlagen im Überlick

5. Moderne Heizungsanlagen

Gas Brennwerttechnik Gas Wärmepumpen Blockheizkraftwerke – BHKW (KWK – Anlage) Brennstoffzelle (KWK-Anlage) Kraft-Wärme-Kältekopplung (KWKK – Anlage) (Micro) Gasturbine (KWK-Anlage) Wärmepumpen (Luft/Wasser I Sole/Wasser) PV-Anlagen (Stromerzeugung) Solarthermische Anlagen – „Solaranlagen“ (Wärmeerzeugung) Stromspeicher Eisspeicher Pelletkessel (Biomasse) Holzhackschnitzel (Biomasse) (Öl-(Brennwert) Kessel) Hybride Systeme – eine Kombination aus mehreren Technologien, die auf die projektspezifischen Anforderungen optimal abgestimmt sind Viele der oben aufgeführten Technologien können sowohl mit fossilen Energieträgern, also Erdgas und Flüssiggas, aber eben auch mit Biogas bzw. Biomethan betrieben werden, also erneuerbaren Energieträgern.

Read More

1. E-Mobilität

Grundsätzlich gilt, je höher die Leistungsfähigkeit der Ladestationen (gemessen in kW), desto schneller sind die möglichen Ladezeiten. Gemeinsam mit unserem Partner bieten wir ein umfassendes Stromtankstellenkonzept an. Unser Partner plant und koordiniert die Installation der Ladestationen in Abstimmung mit Ihnen und wickelt die Stromlieferung an die Ladestation direkt & selbstständig ab.

Read More

4. Contracting & Pachtmodelle

Unsere Kooperationspartner beziehen gerne bei der Umsetzung das regionale Handwerk mit ein. Wir setzen gerne auf regenerative Energien und sind  grundsätzlich technologieoffen, z.B. Pelletkessel, BHKW, Photovoltaik, Stromspeicher, Gasbrennwertkessel, Brennstoffzelle, etc. Wir unterstützen Sie auch bei der Beantragung von Fördermitteln und sonstigen Anmeldungen.

Read More

3. BHKW

Normale Heizkessel machen Heizöl, Gas oder Holz zu Wärme. Ein Blockheizkraftwerk erzeugt daraus zusätzlich auch noch Strom. Das Zauberwort heißt Kraft-Wärme-Kopplung: die Nutzung von Ab-wärme bei der Stromerzeugung zum Heizen. Als unabhängiger Partner profitieren Sie mit uns immer von der neuesten Technik, die wir immer nach Qualität auswählen.

Read More

2. Photovoltaik

Es ist ökologisch und ökonomisch sinnvoll, den Strom dort zu produzieren, wo er auch verbraucht wird. Zudem schützt Sie eine Eigenversorgung langfristig vor steigenden Preisen. Sie erhalten eine Handlungsempfehlung als Ergebnis unserer Bestands- und Verbrauchsanalyse. Sie sparen nicht nur Kosten, sondern senken auch den eigenen CO2-Ausstoß um viele Tonnen im Jahr.

Read More

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen